Haus Bergfried - Tourentipps

Sommer:

Im Sommer wartet ein umfangreiches Tourengebiet auf die Gäste von Haus Bergfried.

Der Achensee lädt nicht nur zur gemütlichen Rundfahrt mit dem Ausflugsdampfer, sondern auch zu Rundwanderungen um den See mit wildromantischen Bademöglichkeiten ein.

Die Seilbahn ab Maurach bringt Wanderer in kurzer Zeit in den Rofankessel mit einer Vielzahl an Gipfelmöglichkeiten. Rund um die Erfurter Hütte ist ein Klettergarten für Kinder angelegt und anspruchsvolle Routen an der Rofannadel erwarten Genußkletterer.

Der pyramidenartige Gipfelaufbau begrüßt die anreisenden Gäste bereits ab dem Ende des Sylvensteinspeichers. Eine lohnende Gifpeltour mit ca. 3 Stunden Gehzeit, für ausdauernde und trittsichere Wanderer.

Direkt von Haus Bergfried laden Wanderungen zur Gernalm oder Gramaialm ein, ebenso wie Ziele durchs Schlauchkar oder Eselskar in den Rofan für konditionsstarke Bergsteiger.

Natürlich lädt auch der Unnütz als Aussichtsberg zu einer Wanderung ab Steinberg ein.

Die nahen Karwendeltäler bieten ab Pertisau ein weitläufiges Wanderparadies im Sommer und ein Langlaufeldorado im Winter.

Winter:

Das Skigebiet Christlum ist von Haus Bergfried aus in kurzer Zeit mit dem Auto oder per Skibus erreichbar. Der Regiobus macht im Ort Steinberg auf dem Parkplatz vor der Kirche Station und nimmt Skifahrer gegen Vorlage der Gästekarte und Regiobus-Fahrausweis (erhältlich über Hüttenwarte) kostenlos bis an die Talstation mit. Direkt in Steinberg sind für Skianfänger und Kinder passende Hänge und Liftanlagen vorhanden. Darüber hinaus verkürzt sich die Anreise in die Zillertaler Skigebiete wesentlich durch einen Aufenthalt in der Sektionsunterkunft.

Mitglieder der Sektion Bergfried erhalten gegen Vorlage des AV- und Personalausweises an den Hochalmliften Chistlum 10% Ermäßigung auf Tageskarten, die vor 11 Uhr ausge-geben werden.

Für Langläufer erschließt sich ab Steinberg eine Loipe durch die malerische Wald- und Hügellandschaft rund um den Unnütz bis hinunter nach Achenkirch. Auch die Loipen durch die Karwendeltäler ab Pertisau sind mit dem Regiobus kostenlos erreichbar.

Skitourengeher finden die Klassiker Juifen, Hochplatte oder Rofanrundtour nur einen Katzensprung entfernt. Auch einsame Touren auf den Unnütz oder das Stuhljoch mit rasanten Abfahrten sind möglich. Kinder finden zum Austoben an der frischen Luft eine Rodelbahn unter dem Guffert.